Homöopathisches Pflanzenelixier, Universales Pflanzenstärkungsmittel mit Nährstoffen und Spurenelementen in homöopathisch dynamisierter Form

Homöopathisches Pflanzenelixier


Pflanzenstärkung
Zur Erhöhung der pflanzeneigenen Widerstandskraft gegen Krankheiten

Siegel zugelassen für den ökologischen Landbau

Wußten Sie schon...
dass unsere homöopathischen Pflanzenelixiere alle bekannten Nährstoffe und Spurenelemente in homöopathisch dynamisierter Form enthalten? Damit werden Dünger zwar nicht überflüssig, die Pflanze kann die Nährstoffe aus den Düngern jedoch besser aufnehmen.


  • Universal-Pflanzenstärkungsmittel für kräftige Blätter und ein aktives Wachstum
  • Vorbeugend angewendet wird die Widerstandskraft der Pflanzen von Innen heraus gestärkt und macht sie so weniger anfällig für Krankheiten
  • Aktiviert die Bodenmikroorganismen



    Homöopathisches Pflanzenelixier zur Pflege, Kräftigung und Stärkung von Bäumen, Sträuchern und Rasenflächen sowie Zierpflanzen im Innen- und Außenbereich. Das homöopathische Elixier fördert das Wachstum und verbessert die Qualität der Pflanzen. Es verkürzt die Regenerationszeit gestresster Pflanzen und unterstützt den Neuaufbau der Wurzeln. Das Präparat aktiviert die Bodenmikroorganismen, welche zu einer Verbesserung der Bodenqualität beitragen und somit die Wachstumsbedingungen der Pflanzen optimieren.

    Enthält alle für die Pflanzen lebensnotwendigen Wirkstoffe in homöopathisch dynamisierter Form.

    Zusammensetzung:
    50 % Komplex A in D4 (25 % Schwefel in D8, 25 % Kupfersulfat in D8 und 50 % Schachtelhalmextrakt in D26); 50 % Komplex B in D11 (60 % Mischung von biochemischen Funktionsmitteln in D20, 40 % Mischung von Guano, Wurmhumus und Löß in D20 und jeweils < 1 % Mikronährstoffe in D12 und Pflanzenextrakte in D8).

    500 ml Flasche

    Vor Gebrauch gut schütteln. Messbecher abschrauben und Spitze des Schraubverschlusses mit einem Messer abschneiden.

    Wenden Sie das homöopathische Pflanzenelixier regelmäßig alle 2-4 Wochen an.

    Zimmerpflanzen ganzjährig
    Gartenpflanzen während der Vegetationsperiode von Frühjahr bis Herbst behandeln.
    Moorbeetpflanzen nur alle 6 Wochen behandeln.

    Das Präparat sollte im Gießverfahren 0,5 %ig (d.h. 5 ml pro 1 ltr. Gießwasser) ausgebracht werden. Bei Bäumen und Sträuchern ist der Boden unter dem gesamten Astbereich gleichmäßig zu bewässern. Ist der Boden bei Gartenpflanzen jedoch vor der Anwendung anhaltend mit Wasser gesättigt, sollte eine Anwendung direkt an der Pflanze im Sprühverfahren erfolgen.
    Im Sprühverfahren empfiehlt sich eine Anwendungskonzentration von 5%, d. h. 50 ml pro 1 ltr. Sprühwasser.
    Achten Sie auf eine gleichmäßige Benetzung der Pflanze.

    Das Elixier hat bei bestimmungsgemäßer und sachgerechter Anwendung keine Nebenwirkungen auf Menschen, Nutzorganismen und Ökosystem.

    Lagerung: Frostfrei und bei Temperaturen unter 40 °C lagern.

    Das homöopathische Pflanzen-Elixier ist beim BVL als Pflanzenstärkungsmittel Nr. LS 004732-67 gelistet. Zugelassen für den ökologischen Landbau gemäß Artikel 16 Absatz 5 VERORDNUNG (EG) Nr. 834/2007.
    Kräuterdünger
    Blumendünger
    Orchideen Elixier
    veganer Dünger
    Homöopathische Notfalltropfen