Gelbsticker


Zur Bekämpfung fliegender Insekten im Blumenfenster und Wintergarten


Wußten Sie schon...
dass es hilfreich ist, die Pflanze gelegentlich leicht zu schütteln? So werden die fliegenden Insekten aufgescheucht und kleben schneller am Sticker!


  • Fliegende Insekten werden durch den gelben Farbton angelockt und bleiben sicher kleben
  • Ideal für Zimmerpflanzen
  • Geruchslos und ohne insektizide Wirkstoffe
  • Von der Verbraucherzeitung Ökotest als "sehr gut" bewertet (Ausgabe 07/2015)



    Gelbsticker zur Reduzierung des Schädlingsbefalls. Lockt schädliche Insekten an und hält sie fest. Gegen Pflanzenschädlinge wie Trauermücke („schwarze Fliegen“), Weiße Fliegen, geflügelte Blattläuse, Thripse, Minierfliegen oder Zikaden.

    Eine Packung Gelbsticker enthält 7 Sticker und 7 Bindedrähte.

  • Gelbsticker möglichst rechtzeitig verwenden.
  • Gelbsticker direkt in die Blumenerde stecken oder mit Hilfe des Drahtes an die Pflanze binden.
  • Pro Pflanze reicht ein Gelbsticker aus.

  • Da der Leim nicht austrocknet und auch über der Heizung nicht abtropft, können die Gelb-Sticker auch über einen längeren Zeitraum in den Töpfen verbleiben und bei der Schädlingsbekämpfung helfen.