Mottcontrol® Wertgutschein


Biologische Schädlingsbekämpfung mit Schlupfwespen gegen Motten im Haushalt

  

Wußten Sie schon...
dass Motten einen phänomenal guten Geruchssinn haben und riechen Artgenossen und Nahrung kilometerweit riechen können? Mehr Expertenwissen und Tipps zum Thema Motten finden Sie in der ARIES®-Insektenbibliothek.
Hier geht’s lang.


  • Biologische Mottenbekämpfung mit Nützlingen
  • Effektiv, natürlich und diskret
  • Bei Befall durch Lebensmittel- oder Kleidermotten
  • Im praktischen Post-Abo



    Auch Motten haben natürliche Feinde – die Schlupfwespen. Sie parasitieren die Motteneier und befreien Sie so von den ungebetenen Gästen. Mottlock® MOTTCONTROL® ist eine bewährte und ganz natürliche Alternative der Mottenbekämpfung. Die winzigen Nützlinge beseitigen das Mottenproblem im Vorrats- oder Kleiderschrank – effektiv und diskret. Als ihr natürlicher Feind unterbricht die Schlupfwespe den Entwicklungszyklus der Motten, indem sie die Motteneier parasitiert. Das heißt, sie legt ihre eigenen Eier in die der Motten und tötet sie so ab. Es schlüpfen immer wieder neue Nützlinge, bis alle Motteneier verschwunden sind.

    Mottcontrol Kundenflyer

    Mottcontrol® bei Lebensmittelmotten
    Anwendungszeitraum: 8 Wochen (4 Lieferungen im zweiwöchigen Abstand mit je 4 Kärtchen frischer Schlupfwespeneier).

    Mottcontrol® Textil bei Kleidermotten*
    Anwendungszeitraum: 12 Wochen (6 Lieferungen im zweiwöchigen Abstand mit je 6 Kärtchen frischer Schlupfwespeneier).

    *Hinweis: Die Bedingungen bei der Suche nach Motteneiern in Textilien sind für die Nützlinge schwieriger, so dass bei einer Bekämpfung von Kleidermotten eine höhere Anzahl von Nützlingskärtchen sowie ein längerer Anwendungszeitraum notwendig sind.

    Info: Das Mottcontrol®-Abonnement endet automatisch und muss nicht gekündigt werden.

    Voraussetzungen für den Einsatz von Mottlock® MOTTCONTROL®:
    Sie kennen den Befallsherd, das Ausmaß des Befalls und die Mottenart.

  • Praktisch: Auf den MOTTCONTROL®-Kärtchen, die Sie 14-täglich im praktischen Post-Abo* erhalten, befinden sich die speziell für den Haushalt gezüchteten Nützlingseier. Auf jedem Kärtchen sind etwa 2000 winzige Eier in unterschiedlichen Entwicklungsstadien aufgebracht.
  • Ergiebig: Ein Kärtchen reicht für ein Regal von einem Meter Breite oder ein abgeschlossenes Schrankfach. Die unsichtbaren Nützlinge schlüpfen über einen Zeitraum von ca. 2 Wochen aus den seitlichen Schlitzen der Kärtchen und machen sich sofort auf die Suche nach Motteneiern.
  • Verlässlich: Neue Zusendung von weiteren Kärtchen alle 2 Wochen.
  • Effektiv: Es ist ein Anwendungszeitraum von mehreren Wochen notwendig. In dieser Zeit findet die Entwicklung vom Ei bis zum erwachsenen Falter statt. Da die Nützlinge nur Eier abtöten, müssen solange Kärtchen ausgebracht werden, bis sich alle bereits vorhandenen Raupen und Puppen der Motten zu Faltern entwickelt haben. Die Eier dieser Falter werden dann parasitiert und die nächste Schädlingsgeneration bleibt aus.




  • Zugelassen als ökologisches Betriebsmittel gemäß Artikel 16 Absatz 5 VERORDNUNG (EG) Nr. 834/2007 iVm IFOAM Basis-Richtlinien Ziff. 4.5, Anhang 2.